Fahrradschloss Vergleich - Abus vs. Trelock

Ein Fahrradschloss gehört zum Standard-Zubehör bei Fahrrädern und E-Bikes. Hier besteht kein Zweifel, denn du magst ja schließlich dein Gefährt sichern, wenn du es abstellst - am Biergarten, Sportplatz, Freibad oder im Fahrradkeller.

Die Marken ABUS und TRELOCK sind dabei besonders stark vertreten und gehören zu den Bestsellern am deutschen Markt.

Deshalb geben wir dir hier einen praktischen Vergleich zwischen den Fahrradschlössern:

 

Abus oder Trelock

Die Marke Abus

Abus-Fahrradschloss

Abus ist bekannt - nicht nur im Bereich Fahrradschloss, sondern auch bei Schließanlagen und Sicherheitssystemen zu Hause oder im Büro. Mittlerweile gibt es sogar auch Helme von Abus, denn auch dieses Produkt-Sortiment zählt man zur "mobilen Sicherheit". Das Unternehmen hat seinen Ursprung schon im Jahre 1924, als August Bremicker ein Vorhangschloss auf den Markt bringt.

 

Die Marke Trelock

 

Das Unternehmen Trelock hat seinen Hauptsitz in Münster. Münster ist Deutschlands Fahrradhauptstadt, also passen das Unternehmen und deren Produkte perfekt hierher. Neben Schlössern produziert und entwickelt Trelock auch Fahrrad-Beleuchtung. Hast du das gewusst?

Übersicht über die Fahrradschloss-Typen

Bügelschloss
Faltschloss
Kettenschloss
Kabelschloss
Rahmenschloss

 

Bügelschloss
B-gelschloss-klein

Das Bügelschloss ist der Klassiker. Ein Stahl-Bogen in U-Form wird um den Rahmen und einen festen Gegenstand (Laterne, Zaun, Fahrradständer) gelegt und mit dem Kopf abgeschlossen.

Hier direkt zum
Bügelschloss
im Online Shop

 *********

Faltschloss

Faltschloss-klein

Das Faltschloss ist eine Fahrradschloss-Art, die besonders beliebt ist. Es besteht aus mehreren Stahlstiften, die sich kompakt zusammenlegen lassen, sodass du das Schloss gut transportieren kannst (siehe Abbildung oberhalb). Bei Faltschlössern ist bei Abus und bei Trelock eine Transporttasche im Lieferumfang enthalten, mit der du das Schloss am Rahmen transportieren kannst. Die Schlösser bieten dir eine tolle Flexibilität, ein leichtes Gewicht und ein gutes Handling im Alltag.

Hier direkt zum
Faltschloss
im Online Shop

 *********

KettenschlossKettenschloss-klein

Bei einem Kettenschloss sorgen Stahlketten für den Schutz. Die Ketten gibt es in unterschiedlichen Längen und in unterschiedlicher Dicke der Kettenglieder. Ein Kettenschloss ist relativ massiv und bietet daher auch einen guten bis sehr guten Schutz. Es ist klar und auch gut so, dass diese hohe Sicherheitsstufen auch die Tatsache mitbringen, dass das Kettenschloss mehr Gewicht hat.
Die Ketten werden von einem Textilschlauch ummantelt, damit du dein Bike abschließen kannst, ohne Kratzer im Rahmen.

Hier direkt zum
Kettenschloss
im Online Shop

 *********

KabelschlossKabelschloss-klein

Ein Kabelschloss ist kompakt und praktisch. Stahlseile sorgen hier für die Sicherheit. Das Kabelschloss kommt meist in einer Spiral-Form, daher auch der Begriff "Spiralkabelschloss". Der Vorteil dabei ist, dass es handlich ist und du es um den Lenker oder unter den Sattel transportieren kannst, wenn du mit dem Fahrrad unterwegs bist. Zum Anschließen öffnest du den Zylinder. Nun kannst du das Kabelschloss richtig in die Länge ziehen und dein Fahrrad um einen festen Gegenstand schließen.

Hier direkt zum
Kabelschloss
im Online Shop

 *********

Rahmenschloss

Das Rahmenschloss am Fahrrad wird fest an den Fahrradrahmen montiert und gesichert. Es sitzt immer am Hinterrad. Um das Fahrrad oder Elektrofahrrad zu sichern brauchst du nur einen Hebel am Rahmenschloss nach unten drücken. Nun taucht ein Stahlbolzen auf, der bis dahin unter der Abdeckung versteckt lag. Der Stahlbolzen fährt zwischen den Fahrradspeichen im Hinterrad bis er die andere Seite erreicht und sich mit dem fest montierten Teil verbindet. Ziemlich einfach und schnell in der Handhabung. Dies bringt allerdings nur einen geringen Diebstahlschutz, da das Fahrrad auch mit gesichertem Schloss einfach weggetragen werden kann, indem man das Hinterrad nach oben hebt.

Also unsere Empfehlung: Kombiniere das Rahmenschloss mit einem Ansteckkabel oder Ansteckseil, damit du das Fahrrad um einen festen Gegenstand sichern kannst. Diese Zusatzkabel gibt es im Sortiment jeden Fahrradschloss Herstellers.

Hier direkt zum
Rahmenschloss
im Online Shop

 

***************************

 

Trelock Fahrradschloss-Sortiment:

Bügelschloss

► Circa 3 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 3 bis 6 von Maximallevel 6
► Bezeichnung: BS
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel

Faltschloss

► Circa 11 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 3 bis 5 von Maximallevel 6
► Bezeichnung: FS
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Zahlencode

► Unsere Empfehlung: Trelock Faltschloss FS 300 Trigo L

Kettenschloss

► Circa 11 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 1 bis 5 von Maximallevel 6
► Bezeichnung: BC
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Zahlencode

► Unsere Empfehlung: Trelock Kettenschloss BC 360

Kabelschloss

► Circa 25 Modelle im Sortiment
   ► 7 Panzerkabelschlösser (PK)
   ► 8 Spiralkabelschlösser (SK)
   ► 10 Kabelschlösser (KS)
► Sicherheitsstufe 1 bis 5 von Maximallevel 6
► Bezeichnung: PK, SK, KS
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Zahlencode

► Unsere Empfehlung: Trelock Spiralkabelschloss SK 260 Code

Rahmenschloss

► Circa 6 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 3 bis 4 von Maximallevel 6
► Bezeichnung: SL
► Unterschiedliche Maße verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Fernbedienung

► Unsere Empfehlung: Trelock Rahmenschloss Set RS 351

 

 

Abus Fahrradschloss-Sortiment:

Bügelschloss

► Circa 10 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 7 bis 15 von Maximallevel 15
► Das Abus Granit X-Plus 540 ist bereits seit über 45 Jahre im Programm
► Auch mit Alarm-Funktion und Smartphone-Kopplung
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel

Faltschloss

► Circa 13 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 6-15 von Maximallevel 15
Abus Bordo ist die Bezeichnung für alle Bügelschlösser von Abus
► Auch mit Alarm-Funktion und Smartphone-Kopplung
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Zahlencode

Kettenschloss

► Circa 26 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 2-15 von Maximallevel 15
► Auch für Kinder mit Kinder-Motiven und bunten Farben
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Zahlencode oder beides

Kabelschloss

► Circa 42 Modelle im Sortiment
► Sicherheitsstufe 1-8 von Maximallevel 15
► Auch für Kinder mit bunten Farben
► Unterschiedliche Längen verfügbar
► Zylinder: Schlüssel oder Zahlencode oder beides

Rahmenschloss ► Circa 10 Modelle im Sortiment
► 2 Zusatzschlösser als Kabel- oder Kettenschloss
► Sicherheitsstufe 4-9 von Maximallevel 15
► Unterschiedliche Maße verfügbar
► Zylinder: Schlüssel

 

Welches Fahrradschloss ist für wen geeignet?

Welches Schloss passt für mich am Besten? Solls ein Bügelschloss oder eher ein Rahmenschloss sein?
Wir geben dir hier eine Hilfestellung, damit du die Wahl treffen kannst, welches Fahrradschloss das Richtige für dich ist:

  • Bügelschloss: Sehr sicheres bis sicherstes Modell für lange Standzeiten des Fahrrades - für Pendler und Berufstätige
  • Faltschloss: Sicheres bis sehr sicheres Modell mit leichter Handhabung und kompaktem Maß für Freizeitradler
  • Kettenschloss: Sicherstes Modell - für Berufspendler, die das Fahrrad tagsüber am Bahnhof stehen lassen
  • Kabelschlosss: Geringer Schutz für kurze Zeiten der Unbeaufsichtigung oder beim Biergartenbesuch, wenn du in der Nähe bist und dein Fahrrad im Blick hast oder zum Sichern von Komponenten (Fahrradhelm, Fahrradtasche)
  • Rahmenschloss: Geringer Schutz, da das Fahrrad weggetragen werden kann. Also unbedingt in Verbindung mit einem zweiten Schloss um einen festen Gegenstand verwenden - gut bei Trekkingrädern oder Citybikes bei kurzen Standzeiten beim Bäcker, im Supermarkt

 

Fazit: Abus oder Trelock?

Stellen wir beide Marken gegenüber und vergleichen Abus und Trelock miteinander, haben wir keine klare Tendenz zu einer Schloss-Marke.
Man kennt "Abus" bereits aus anderen Sicherheits-Bereichen.
Und Trelock ist weit verbreitet in der Fahrradbranche, weil es hier auch Fahrrad-Lampen gibt.

Damit der Schloss-Vergleich etwas leichter fällt, haben wir folgende Tabelle ausgearbeitet:

  Abus Trelock
Vielfalt ✔✔ ✔✔
Auswahl ✔✔
Qualität ✔✔ ✔✔
Handling ✔✔ ✔✔
Sicherheit ✔✔ ✔✔
Gleichschließung
(2 Schlösser mit einem Schlüssel bedienen)


2 neue Schlösser:
10% Aufschlag vom Original-Preis
Zu einem bereits vorhandenem Schloss:
25% Aufschlag vom Original-Preis

 X
Ersatzschlüssel
Kosten: 10 - 13 €


Ab Level 3 möglich
Kosten: circa 10 - 12 €

Preis ✔✔
    Hier zu den Produkten:
Trelock Fahrradschloss

 

Wir sehen: Die Auswahl unter den jeweiligen Schlossarten (Bügelschloss, Faltschloss, Kettenschloss, etc.) ist bei Abus etwas größer. Auch kannst du Schlösser gleichschließend bestellen. Dies geschieht mit einem dementsprechendem Aufschlag + Versandkosten. In Sachen Handling und Sicherheit sind beide Marken echt gut - kommt natürlich auf das Schloss-Modell und dessen Preis an. Preislich gesehen, kommst du wohl bei Trelock günstiger.


Also: Der Preis gewinnt und die Trelock Schlösser haben die Nase vorne.

Hier zu allen
Fahrradschlössern

 

 

 

 

Weitere interessante Blog-Beiträge:

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.