Panasonic E-Bike Display Bedienung und Vergleich

Der Panasonic Motor / Panasonic Antrieb kommt bei E-Bikes der Marke FLYER zum Einsatz. Man kann sagen, Panasonic ist ein Antrieb, der im Hause Flyer eigens entwickelt wird und an die Flyer E-Bikes optimiert ist. Hier in diesem Blog-Beitrag erfährst du, welche Displays verbaut sind und wie du das E-Bike steuerst und bedienst.

Direkt zu den  E-Bikes im Shop:
Flyer eBike

 

Hier zu allen E-Bikes mit Panasonic Antrieb:
Panasonic eBike

 

Für den Überblick teilen wir diesen Artikel in 5 Sektionen ein.

Das Panasonic E-Bike Display

Die Panasonic Remote Bedieneinheit

Der Panasonic E-Bike Motor

Der Panasonic E-Bike Akku

 

 

Das Panasonic E-Bike Display

Bei Elektrofahrrädern mit Panasonic Antrieb gibt es 2 Display: Das Panasonic D0 Display und das Panasonic D1 Display

D0 D1
Panasonic-E-Bike-Display-D0 Panasonic-E-Bike-Display-D1

 

Display Übersicht und Vergleich:

  D0
Panasonic-E-Bike-Display-D0-Ansicht

D1
Panasonic-E-Bike-Display-D1-Ansicht

Display Farbdisplay Farbdisplay
Display-Größe 2" 3,5"
Kratzfestes Gorilla-Glas
Unterstützungsstufen 4 4
AUTO-Modus
Uhrzeit
Ladezustand-Anzeige
Anzeige der Reichweite
Kilometerstand
Fahrzeit,
Durchschnitts-
geschwindigkeit,

Maximal-
geschwindigkeit
Umgebungsparameter
(Höhe, Höhenmeter, Steigung, Temperatur)
-
Fitnessfunktion
(Watt, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch)
-
Navigation (komoot) -
Individuelles Reichweiten-
Management
Lichtsteuerung
Fernlicht -
Tasten mit Vibrationsfeedback -
Bluetooth -
USB/Micro-USB Anschluss

 

 

Panasonic D0 Display

Panasonic-E-Bike-Display-D0

Das D0 Display ist das Standard-Display und bei den meisten Elektrofahrrädern in der Standard-Ausstattung verbaut. Es bildet im Prinzip den Informationsbildschirm zu Ihnen. Was man früher Tacho oder Fahrradcomputer genannt hatte, ist hald jetzt bei einem E-Bike das Display. Das D0 Display ist über einen Halter in der Mitte des Lenkers angebracht. Die Position des Halters am Lenker und auch der Neigungswinkel des Displays kann verändert werden, indem du gewisse Schrauben lockerst. Das Display ist nicht abnehmbar.
Das Panasonic E-Bike Display selbst hat nur eine Taste, nämlich die An- / Austaste. Für die Bedienung des Displays und vor allem für die Bedienung des E-Bikes ist daher ein zweites Element nötig: Die "Remote-Bedienung" oder auch "Bedienelement" genannt.
Sie sitzt links am Lenker, ganz bequem in Daumennähe, damit du dein E-Bike steuern kannst, ohne die Hand vom Griff zu nehmen.

Panasonic D0 Bedienung

Das Flyer E-Bike mit Panasonic Mittelmotor startest du, indem du den Anschaltknopf am Display circa 1 Sekunde lang drückst. Die Bedienung erfolgt allein über das Remote-Bedienelement.

Panasonic-RC0-Bedienelement

Es gibt 5 Tasten:

  • + Taste
  • - Taste
  • Licht-Taste
  • Menü-Taste (weißes Viereck)
  • Schiebehilfe-Taste

Mit der + Taste erhöhst du die Motorunterstützung. Der Motor wird also kräftiger unterstützen. Mit der - Taste verringerst du diese wieder. Es gibt im Gesamten 5 Unterstützungsstufen:

  • OFF
  • ECO
  • STD
  • AUTO
  • HIGH

Fährst du im OFF-Modus, wird der Motor keinerlei Unterstützung geben. Du fährst also wie auf einem normalen Fahrrad. Der ECO-Modus ist der erste richtige Modus, bei dem der Motor mithilft und im HIGH Modus unterstützt dich der Motor maximal.

Dein Panasonic Elektrofahrrad hat auch eine Schiebehilfe. Aktivierst du diese, wird der Motor das E-Bike anschieben, während du daneben her gehst und nur noch das Gleichgewicht hältst. Die Schiebehilfe beim Panasonic E-Bike aktivierst du so:

1. Schalte mit der - Taste ganz nach unten, noch unter den OFF-Modus
2. Nun erscheint das Zeichen für die Schiebehilfe am Display (2 Pfeile, die nach oben zeigen)
3. Drücke und halte die -Taste
4. Nun wird der Motor unterstützen - die Schiebehilfe ist aktiv

Wenn dein Fahrrad bereits eine Lichtanlage, also einen Scheinwerfer vorne und ein Rücklicht hinten besitzt, kannst du über die Licht-Taste das Licht anschalten und ausschalten. Ist das Licht aktiv, kannst du das Licht-Symbol auf dem Display sehen.

Drückst du lange auf die Menü-Taste (Taste mit dem weißen Viereck) gelangst du zu den Einstellungen am Panasonic E-Bike: Hier kannst du zum Beispiel deine Fahrkilometer auf 0 stellen / löschen (Reset). oder die Sprache, die Uhrzeit und die Einheit (km/h oder m/h) ändern. Im Menü-Punkt "My Flyer" kannst du die Beleuchtung oder sogar die Unterstützungskraft individualisieren. Die Software-Version deines E-Bikes und sogar die Rahmennummer findest du im Punkt "About".
Drückst du nur kurz auf die Menü-Taste, kannst du die Display-Bildschirme ändern. Dazu hier direkt mehr.

 

Die Display-Anzeige im Detail

Das Panasonic Display hat verschiedene Bildschirme. Wir wollen ja genau sein: Es sind 4 Bildschirme.
Der Startbildschirm ist immer derselbe. Er hat den Namen "Drive" dann gibt es noch den Bildschirm "Trip", "Speed" und "Data"-

  • Standard-Anzeige:
    Unabhängig vom gewählten Bildschirm zeigt dir das Display permanent Informationen an:
    Akkustand (in Balken), Uhrzeit, aktuelle Geschwindigkeit, aktuelle Reichweite (je nach aktuell gewählter Unterstützungsstufe), Unterstützungsstufe, Kraft-Balken (aktueller Pedaldruck und Motor-Unterstützung)
  • Drive-Bildschirm:
    Hier erhältst du alle wichtigen Informationen, die du während der Fahrt brauchst, also deine Geschwindigkeit.
    Die primäre Bildschirm-Farbe ist grün.
  • Trip-Bildschirm:
    Die primäre Farbe ist blau.
    Hier siehst du deine gefahrenen Kilometer und die Fahrzeit seit dem letzten Reset. Tipp: Unternimmst du heute eine Fahrradtour, dann stelle vor der Fahrt diese Anzeigen auf 0. Dies geschieht im Menü unter dem Punkt "Reset". Nach deiner Tour kannst du dann nämlich sehen, wie viel Kilometer du geradelt bist und wie lange du unterwegs warst.
  • Speed-Bildschirm:
    Die primäre Farbe ist rot.
    Speed ist englisch für Geschwindigkeit. Und das ist hier das Thema. Du siehst deine Maximalgeschwindigkeit (Vmax) und deine Durchschnittsgeschwindigkeit.
  • Data-Bildschirm:
    Die primäre Farbe ist gelb.
    Hier wirst du informiert über deine Trittfrequenz und deine Gesamt-Fahrkilometer (odo).

 

Panasonic Display D1

Panasonic-E-Bike-Display-D1

Das große Display funktioniert identisch, wie das kleinere D0 Display. Der Unterschied ist vor allem die Größe. Außerdem hast du beim Panasonic D1 Display die Möglichkeit, dein Smartphone via Bluetooth mit dem E-Bike zu verbinden. Damit hast du nun die Möglichkeit, das Flyer Display als Navigationsgerät zu nutzen, wenn du die komoot App auf dem Handy hast.
Außerdem hast du 3 weitere Bildschirme, den "Fitness-Bildschirm", den "Umgebungs-Bildschirm" und den "Navigations-Bildschirm".

Zusätzliche Informationen sind:

  • Größe: 3,5" (und nicht 2" wie beim D0 Display)
  • Bluetooth
  • Umgebungsparameter
    (Temperatur, Höhe, Höhenmeter, Steigung)
  • Fitnessparameter
    (Eigenleistung in Watt, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Trittfrequenz)
  • Navigation (komoot)
  • Fernlicht

Tipp: Möchtest du dir die Herzfrequenz anzeigen lassen, ist es notwendig, dass du einen Brustgurt trägst.
Tipp: Mehr zur Navigation mit dem Flyer E-Bike findest du hier: https://www.flyer-bikes.com/de-de/navigation/

 

Die Panasonic Remote Bedieneinheit

 Es gibt 3 Remote-Elemente:

  • RC0
  • RC1
  • RC2
RC0 RC1 RC2
Panasonic-RC0-Bedienelement Panasonic-RC1-Bedienelement Panasonic-RC2-Bedienelement

 

Das RC0 Remote-Element kommt am Häufigsten vor und ist Standard bei den D0 Displays.
Das RC1 Remote-Element wird in Verbindung mit dem großen D1 Display eingesetzt, wenn dein E-Bike eine integrierte, elektronische Gangschaltung hat. Dies haben nur Flyer E-Bikes mit der Enviolo TR Automatic-Schaltung (früher hatte Enviolo den Namen "Nuvinci").
Das RC2 Remote-Element ist standardmäßig mit dem großen D1 Display verbaut.

 

Der Panasonic E-Bike Motor

Es gibt 2 Motoren bei E-Bikes mit Panasonic Antrieb. Beide Panasonic Motoren sind Mittelmotoren.

 

  Panasonic GX Power Panasonic GX Ultimate
Einsatz City, Tour, Trekking Mountain, Sport
Drehmoment 60 Nm 90 Nm
Gewicht   2,9 kg
Position Mittelmotor Mittelmotor

 

Der Panasonic E-Bike Akku

Panasonic hat 3 verschiedene Akkus im Programm:

  • SIB-630
  • STB-630
  • STB-750
  SIB-630 STB-630 STB-750
  Panasonic-SIB-Akku-am-Rahmen Panasonic-STB-Akku-am-Sitzrohr   Panasonic-STB-Akku-am-Sitzrohr
Position Rahmen Sitzrohr Sitzrohr
Kapazität in Ah 16,75 Ah 16,75 Ah 20,1 Ah
Kapazität in Wh 630 Wh 630 Wh 750 Wh
Spannung 36 V 36 V 36 V

 

 

 

Zum Anfang der Seite

*****

Hier direkt zu allen
Panasonic E-Bikes


*****

 

 Weitere interessante Blog-Beiträge für dich:

 

 

 

Tags: E-Bike
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.