Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
IMG120089_5839.jpg
Centurion Speeddrive Disc 1000
Das Centurion Fitnessbike Speeddrive 1000 Disc (2016): Das Centurion Speeddrive Disc 1000 hat Charakter und Power. Das klassische Fitnessbike des Herstellers Centurion wird mit einer herausragenden Ausstattung präsentiert: So wählt...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
59
899,00 € 999,00 €
IMG134216_21529.jpg
Centurion Speeddrive Disc 1000 Tour 2017
Centurion Fitnessbike Speeddrive Disc 1000 Tour 2017: Als Fitnessbike in Damenvariante überzeugt das Centurion Speeddrive Disc 100 Tour mit Sitzposition, Fahrperformance, Optik und Preis. Komplette Shimano Tiagra Schaltung macht das...
Verfügbare Rahmenhöhen:
47 , 50
899,00 € 999,00 €
IMG144564_32003.jpg
Centurion Speeddrive 1000 Tour 2018
Centurion Fitnessbike Speeddrive 1000 Tour 2018: Das neue Rennbike Speeddrive 1000 Tour 2018 von Centurion schafft nun auch ein Fitnessbike für und Frauen. Schnell von A nach B kommen, Ausdauertraining ohne dabei auf ein so unbequemes...
Verfügbare Rahmenhöhen:
47cm | 28 Zoll , 50cm | 28 Zoll , 53cm | 28 Zoll
999,00 €
IMG144565_31982.jpg
Centurion Speeddrive 2000 2018
Centurion Speeddrive 2000 2018 Noch eins drauf setzt das Speeddrive 2000 im Vergleich zu seinem kleinen Bruder. Bereits mit Shimano 105 und sogar dem Shimano Ultegra Schaltwerk, macht es keinem was vor! Das neue Centurion Speeddrive 2000...
1.449,00 €

Das Fitnessbike als Kombination aus Geschwindigkeit und Komfort

Wer die Geschwindigkeit eines Rennrades liebt, aber nicht auf den Komfort eines Crossbikes verzichten möchte, der sollte sich ein Centurion Fitnessrad zulegen. Diese sind zwar für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt,  bleiben aber dennoch alltagstauglich. Man könnte diese Bikes als Rennrad mit flachem Lenker bezeichnen.

Die Besonderheiten:

  • Der flache Lenker lässt sich gut kontrollieren und sorgt für eine komfortable Sitzhaltung.
  • Schmale Reifen bieten ideale Rollverhältnisse.
  • Die Starrgabel verschluckt keine Kraft.
  • Der schlanke Rahmen ist sehr leicht.

Das Speeddrive vereint Mountainbike und Rennrad. Das Oberrohr ist etwas kürzer, wodurch die Sitzposition aufrechter und bequemer wird. Die Reifen sind ein Mittel zwischen MTB- und Rennradreifen: Schmal, aber dennoch ausreichend Grip

Ideal beim Centurion Speeddrive ist auch, dass es sämtliche Vorrichtungen für Schutzbleche und Gepäckträger hat. Es eignet sich also auch hervorragend als Reiserad.

Wer gerne Fahrradbeleuchtung, Schutzbleche oder sonstigen Fahrradzubehör wünscht, kann die Produkte gleich mitbestellen. Gerne montieren wir für Sie die entsprechenden Teile kostenlos. Das Centurion Speeddrive gibt es in einer Männer- und Frauenausführung. Das Damenrad hat einen anderen Rahmen. Das Oberrohr ist abgesenkt, was

  • das Auf- und Absteigen erleichtert,
  • die Verletzungsgefahr beim Bremsen verringert und
  • ggf. auch das Fahren mit Rock ermöglicht.

Ein Centurion Speeddrive kaufen Frauen und Männer jeden Alters, die

  • gerne schnell und trotzdem komfortabel unterwegs sind,
  • das Bike zu Trainingszwecken und im Alltag nutzen,
  • aufgrund von Rückenproblemen nicht mehr Rennrad fahren können und
  • Wert auf geringes Gewicht legen.

 

Zuletzt angesehen