Bosch eBike Neuheiten 2020

Bosch bleibt nicht stehen - auch für das E-Bike Modelljahr 2020 dürfen wir einige Neuerungen und Neuheiten erwarten. Diese überzeugen und beweisen, dass Bosch immer auf dem neuesten Stand mit seinen eBike Systemen ist.

Dieses Jahr feiert Bosch außerdem: 10 Jahre Bosch eBike System
Vielleicht ist das der Grund für neue Akkus, neue Motoren und Smartphone-Lösungen.
Wir wünschen auf jeden Fall: HAPPY BIRTHDAY und WEITER SO

 

Das sind die Neuheiten bei Bosch E-Bikes 2020

 

Hier sind die Neuheiten im Überblick:

Bosch Performance CX Motor Neuheiten
Bosch Performance Motor Neuheiten
NEU: Bosch Cargo Line Motor
NEU: Bosch PowerTube 625
Bosch Kiox Display Neuheiten
NEU: Smartphone Hub

 

 

 

 

 

 

Bosch Performance CX Motor Neuheiten

Den Bosch Performance CX / Bosch CX Motor kennen wir bereits - er ist Bosch's stärkster Motor und für den eMountainbike Einsatz entwickelt. 
Jetzt wurde er komplett überarbeitet und wird

  • leichter,
  • kompakter und
  • effizienter.

 Bosch-Performance-CX-Motor-f-r-Elektrofahrr-der

Der Bosch Performance CX Motor beschleunigt druckvoll, ab der ersten Pedal-Bewegung und kann bis zu 340% der eigenen Tretleistung einbringen. Hier kommen die Neuheiten im Detail:

Kompaktere Bauweise

Der neue CX Motor ist kleiner - er wurde um 48% verkleinert! Das ist fast die Hälfte des bekannten Motors!
Außerdem wurde er leichter: Das Gewicht des neuen Motors beträgt nur noch 2,9 kg.

 

Überarbeitetes Getriebe-Konzept

Wir haben auf diese Nachricht gewartet - nun ist es offiziell:
Der Tretwiderstand bei Geschwindigkeiten über 25 km/h wird reduziert! Dank eines überarbeiteten Getriebekonzepts werden Motor und Getriebe mit einem Freilauf voneinander entkoppelt, sodass wir generell weniger Tretwiderstand spüren und bei Geschwindigkeiten über 25 km/h ein Freilauf vorhanden ist.

 Gewicht: 2,9 kg
 48% kleinere Bauweise
 Freilauf bei Geschwindigkeiten über 25 km/h
 4 Unterstützungsstufen
(ECO, TOUR, eMTB, TURBO)
 Max. Drehmoment: 75 Nm
 Max. Unterstützung: 25 km/h
 340% Tretleistung

 

 

Bosch Performance Motor Neuheiten

eMTB Modus bei E-Bikes mit Bosch Performance Motor

Auch wird der Bosch Performance Mittelmotor überarbeitet. Er wird nun auch den eMTB Modus haben. Dieser Modus löst den SPORT-Modus ab. Der eMTB Modus zeichnet sich dadurch aus, dass er je nach Pedaldruck die Unterstützungskraft dynamisch und progressiv anpasst. Er wurde einst lediglich bei den Mountainbikes mit Bosch Performance CX Motor präsentiert. Dort war er so beliebt und erhielt durchwegs positives Feedback, sodass diese Unterstützungsstufe auch beim Bosch Performance Motor adaptiert wird.
Den eMTB Modus werden Pedelec E-Bikes mit Kettenschaltung erhalten. Bei den E-Bikes mit Nabenschaltung bleibt der SPORT Modus bestehen.

 Bosch-Performance-Line-Mittelmotor-f-r-Elektrofahrr-der

Erhöhtes Drehmoment

Neu ist auch das etwas erhöhte Drehmoment von 63 Nm auf 65 Nm.

 

✔ Bosch Performance Line
► Max. Unterstützung: 25 km/h
► Max. Drehmoment: 65 Nm
► 275% Tretleistung
► Gewicht: 3,2 kg

 

✔ Bosch Performance Line Speed
► Max. Unterstützung: 45 km/h
► Max. Drehmoment: 75 Nm
► 300% Tretleistung
► Gewicht: 2,9 kg

 

Bosch Cargo Line Motor

Hier wird ein komplett neuer Motor präsentiert: Der Bosch Cargo Motor ist speziell für Lastenfahrräder und Transport-Räder gemacht. Der Einsatz ist für den urbanen Transport gedacht - Kinder in den Kindergarten bringen oder Pakete ausfahren oder, oder, oder. Er ermöglicht es, schon beim Anfahren ein kraftvolles und kontrolliertes Beschleunigen - egal ob mit Last oder ohne. Mit bis zu 75 Nm entfaltet sich der Motor und unterstützt mit bis zu 400%!
Das ist die Spitzenleistung innerhalb der mittlerweile 5 Motoren aus dem Hause Bosch.

Bosch-Cargo-Line-Motor-f-r-Elektrofahrr-der-Lastenfahrrad

 

✔ Bosch Cargo Line
► Max. Unterstützung: 25 km/h
► Max. Drehmoment: 75 Nm
► 400% Tretleistung
► Gewicht: 2,9 kg

 

✔ Bosch Cargo Line Speed
► Max. Unterstützung: 45 km/h
► Max. Drehmoment: 75 Nm
► 400% Tretleistung
► Gewicht: 2,9 kg

 

Bosch PowerTube 625

Die wohl heißeste Neuheit innerhalb der Bosch eBikes ist der neue, größere Bosch PowerTube 625. Bosch Fans erkennen bereits die Kapazitäts-Größe: 625 Wh
Er ist wie der bekannte Bosch PowerTube 500 im Rahmen vollintegriert und etwas länger als der 500er Akku.

Bosch-PowerTube-eBike-Akku-mit-625-Wh-Kapazit-t

Wer maximale Reichweiten erreichen möchte, der darf gerne 2 PowerTube 625 kombinieren: Du erreichst insgesamt 1.250 Wh!

625 Wh
17,4 Ah
Lithium-Ionen
Voll im Rahmen integriert

 

  Compact Charger
2A
Standard Charger
4A
Fast Charger
6A
50% Ladung 4,2 h 2,1 h 1,4 h
100% Ladung 8,8 h 4,9 h 3,7 h

 

 

 

Bosch Kiox Display Neuheiten

Das Bosch Kiox Display gibt es mittlerweile seit einem Jahr und wurde erstmals bei E-Bikes des Modell-Jahres 2019 verbaut. Es ist der sportive Bordcomputer und sitzt mittig am Vorbau, während die Bedieneinheit am linken Lenkergriff sitzt.

Mit Kiox Display Fahrdaten aufzeichnen

Jetzt ist es möglich, die Fahrdaten über Bluetooth in die eBike Connect App zu übertragen. Damit kannst du deine Fahrten analysieren und auswerten.

 

Bosch Kiox E-Bike Display mit LOCK-Funktion

Bosch-Kiox-Display-mit-eBike-Diebstahlsicherung

Folgendes Szenario: Du bist mit deinem E-Bike unterwegs, fährst durch die Gegend und erreichst jetzt dein Ziel - nehmen wir mal an einen Biergarten. Jetzt eine kühle Limonade.. Du stellst dein Rad hin und gibst deine Bestellung auf. Und das Fahrrad? Immer im Auge haben? Das Fahrradschloss anbringen?

Jetzt geht es dank LOCK-Funktion ganz einfach: Zieh das Kiox aus der Halterung. Dies geht ganz einfach, weil es über Magnete an der Halterung fixiert wird. Jetzt greift die LOCK-Funktion ein und deaktiviert die Motorunterstützung. Am Display wird dies mit einem gelben Schloss-Symbol angezeigt. Erst, wenn du dasselbe Kiox wieder aufsteckst, ist das eBike wieder aktiv und du kannst weiter fahren.
Du hast hier also einen Zusatz-Schutz zum klassischen, mechanischen Fahrradschoss. Für Diebe ist dein Fahrrad also komplett unattraktiv, weil sich der Motor ohne das passende Display nicht aktivieren lässt.

Tipp: Diese Funktion aktivierst du einmalig in der App und wird kostenpflichtig sein.

Übrigens: Mehr zu diesem Display erhältst du in diesem Blog-Artikel:

Bosch Kiox Display

Bosch-Kiox-Display-Blog-Artikel

 

 

 

Smartphone Hub

Das Smartphone ist Bestandteil unseres Leben und täglicher Begleiter für viele. Jetzt kannst du damit auch dein E-Bike steuern. Du kannst mit dem neuen Smartphone Hub von Bosch unter anderem navigieren, Aktivitäten aufzeichnen und direkt am Handy auswerten. Es ist ein optionales Zubehör zum Nachrüsten deines E-Bikes. Der Preis dafür wurde noch nicht veröffentlicht.

Und so geht's: Das Smartphone mit der COBI.Bike App wird auf die SmartphoneHub Halterung gesteckt. Über Bluetooth wir das Smartphone mit dem Elektrofahrrad verbunden, Nun hast du zusätzliche Funktionen:

  • Sprachgestützte Navigation (2D oder 3D)
  • Fitnesstraining (Leistung, Kadenz, Kalorienverbrauch, optional mit einem Herzfrequenzmesser zu verbinden)
  • Telefonieren
  • Nutzen von Apps (z.B. Strava, komoot, Audible, Musik-Streaming,..)
  • Ladefunktion für das Handy
  • Sprachausgabe

 E-Bike-Auswertung-und-Vernetzung-mit-dem-Handy
Bosch-SmartphoneHub-e-bike-Steuerung-mit-dem-Handy
Bosch-SmartphoneHub-DisplayOi9TiAPFghFTp

Die App steht im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos zum Download bereit:

COBI.Bike APP
im Google Play Store

 

COBI.Bike APP
Apple App Store

 

 

Auch ohne Smartphone auf dem Cockpit gesteckt, kannst du dein eBike uneingeschränkt nutzen. Denn es ist ein eigener Display in der Halterung integriert. Siehe Foto oberhalb. Es ist 1,52 Zoll groß und zeigt dir auch ohne Handy die wichtigsten Informationen an.

Anzeige folgender Funktionen über das Display in der Halterung:

  • Geschwindigkeit in km/h
  • Akku-Ladezustand
  • Strecke in km

Die Steuerung des E-Bikes, also das Wechseln der Unterstützungsstufen erfolgt praktischerweise über die bekannte Remote Bedieneinheit, welche am Lenker links in Griffnähe sitzt.

 

Zum Anfang der Seite

 

Weitere interessante Blog-Artikel:

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.