Neuer eBike Akku von SIMPLO

Mit der Marke Husqvarna und dem Husqvarna E-Bike kommt zum ersten Mal der neue Akku zum Einsatz. Wie er heißt, wie er aussieht und was er kann, erfährst du hier:

Der SMP Simplo Akku namens Linkage Battery

Der neue E-Bike Akku in Segmenten

SMP Simplo zählt zu den weltweit führenden Produzenten von Akkus - nun gibt es also auch den "neuen" Akku. Der Akku ähnelt einem Wurm oder Schlange, weshalb der Akku auch Snake Pack Akku genannt wird.
Die Besonderheit: Der Akku besteht aus 6 Zellpaketen oder Elementen, die mit einander zwar verbunden, aber sehr flexibel sind. Dadurch wird es möglich, den E-Bike Akku auf eine ganz neue Art und Weise mit dem Elektrofahrrad zu verbinden. Es sind viel kleinere Öffnungen möglich, über denen der Akku entnommen wird. Dadurch erhöht sich die Stabilität und Steifigkeit des Bikes!

Die SMP Simplo Linkage Battery im Detail

  • 500 Wh
  • 36 V
  • 14 Ah
  • Besteht aus 6 Elementen
  • 30% weniger Gewicht als vergleichbare Akkus von Elektrorädern
  • Ladezeit: 100% innerhalb 4 Stunden, 80% innerhalb 1,5 Stunden


Der Umgang mit dem E-Bike Akku

Um den Akku aus dem E-Bike Rahmen zu entfernen wird zuerst die Rahmenabdeckung entfernt. Einfach den Schlüssel drehen, dann springt der Deckel auf und du kannst den abnehmen. Am Akku ist eine Art Haltegriff, über den du den Akku aus dem Rahmen nimmst. Und jetzt wird auch klar, warum der Akku in 6 verschiedene Segmente aufgeteilt ist: Segment für Segment wird aus dem Rahmen gezogen, bis du ihn vollständig in der Hand hast.

Am Akku befindet sich eine Ladezustandsanzeige über 3 LED Lichter und einem Knopf.

 

Übrigens: Diesen Akku hat vorerst nur ein Modell der Marke Husqvarna, nämlich das Husqvarna LC 4. Zum Artikel kommst du hier: Husqvarna Light Cross LC 4 2018

 

Bilderreihe zum Akku:
(Bilderbeispiel des Modells Husqvarna Light Cross LC 4 2018)

Husqvarna-Linkage-Battery1Husqvarna-Linkage-Battery2Husqvarna-Linkage-Battery3Husqvarna-Linkage-Battery4


Fazit:

Mein erster Gedanke war: "Echt gute Idee, weil die Integration echt gut aussieht". Dann mein zweiter Gedanke: "Zum Glück kann man den Akku im Fahrrad laden". Denn das Entnehmen passiert nicht so schnell wie wir es gewohnt sind. So ganz nach dem Prinzip "Klick und ab" funktioniert die Akkuentnahme vielleicht beim Bosch eBike oder Yamaha eBike. Bei dieser Linkage Battery im Husqvarna Mountainbike braucht man etwas mehr Zeit und Fingerspitzen-Gefühl. Oder einfach mehr Übung.
Ansonsten ist die Verarbeitung hochwertig und gut durchdacht. Die Kabel und Leitungen, die im Rahmeninneren verlaufen wurden schön verkleidet, sodass hier nichts passieren kann. Der Shimano Antrieb selbst ist recht beliebt bei Mountainbikes und auch hier hast du 3 Unterstützungsstufen.

Übrigens: Alles über die Marke Husqvarna kannst du auch hier nachlesen:
Husqvarna Bikes 2018 - eine neue Marke erobert den eBike Markt
oder hier: 
PEXCO und KTM Industries mit neuen Fahrradmarken

 

Weitere interessante Blog-Artikel für dich:

 

 

Tags: E-Bike, Neuheit
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.