Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 14
IMG40737_5661.jpg
Cube Attain Pro
Das Cube Rennrad Attain Pro (2016): Die perfekte Kombination aus Komfort und Performance! Mit dem Cube Attain Pro macht jeder Kilometer Spaß. Das leichte Rennrad kommt mit dem brandneuen Aluminium Superlite Rahmen daher, der dank...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
20" (50cm)
849,00 €
IMG40346_21786.jpg
Cube Attention 29
Das Cube Mountainbike Attention 29 (2016) Feines Handling und tolles Fahrwerk! Das Attention 29 ist eine gelungene Mischung aus gut gewählter Ausstattung und hohem Komfort. Herzstück des Hardtails ist das Shimano XT-Schaltwerk, das Ihnen...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
17" (43cm)
699,00 € 799,00 €
IMG127563_22084.jpg
Cube Stereo 160 HPA SL 2016
Cube Fully Stereo 160 HPA SL 2016: Sportlich - berauf wie bergab. Das Allmountain Fully mit 160mm Federweg fährt Sie auf einem FOX Fahrwerk an jedes Ziel. Dank hervorragender Shimano XT Antriebsgruppe mit 22 Gängen jagst du mit dem Cube...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
18" (46cm)
2.389,00 € 2.999,00 €
IMG130545_21142.jpg
Cube AMS Junior Action Team Rucksack 2017
Cube Rucksack AMS Junior Action Team: Ein sportlicher, bequemer und leichter Rucksack für die Kleinsten. Mit dem Cube AMS Junior kann nun auch Ihr Nachwuchs alles Wichtige zur Fahrradtour mitnehmen. Neben dem Hauptfach gibt es ein...
Verfügbare Farben:
29,95 €
IMG129896_18576.jpg
Cube Stereo 120 HPC Race 2017
Cube Mountainbike Fully Stereo 120 HPC Race 2017: Ein Traumfahrrad für das Gelände, für Mountainbike Touren und schnellen Fahrten durch die Wälder - das Cube Stereo 120 HPC Race steckt voller Adrenalin und Können. Das HPC Modell von Cube...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
19"=48cm | 29 , 21"=53cm | 29
2.799,00 €
IMG129845_19891.jpg
Cube Reaction GTC One 2017
Cube Mountainbike Reaction GTC One 2017: Dank elektronischer Di2 Schaltung der Shimano XT-Variante ist dieses Cube Reaction GTC One eine Besonderheit unter den Mountainbikes. Umwerfer und Schaltwerk sind elektronisch gesteuert! Diese...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
17"=43cm | 29 , 19"=48cm | 29 , 21"=53cm | 29 , 23"=58cm | 29
2.599,00 €
IMG129401_19878.jpg
Cube Access WLS Hybrid ONE 400 2017
Cube eBike Access WLS Hybrid One 400 2017: Dieses Elektrofahrrad Modell ist das Einsteiger-Bike in die hervorragende Cube Access WLS Hybrid Schiene. Diese Schiene ist speziell für Frauen. Optik, Ausstattung und Rahmen sind extra für...
1.799,00 €
IMG129407_19880.jpg
Cube Access WLS Hybrid ONE 500 2017
Cube eBike Access WLS Hybrid ONE 500 2017: Dieses Elektrofahrrad Modell ist wie gemacht für die sportliche Frau, die ein hochwertiges eBike zum kleinen Preis sucht. Das Cube eBike gibt es schon unter 2000€! Namhafte Komponenten und...
1.999,00 €
IMG129840_20465.jpg
Cube Race One 2017
Cube Mountainbike Race One 2017: Ein grandioser Antrieb, eine hochwertige Federung und eine Fahrperformance, die Sie begeistern wird. Und das Gesamtpaket von Traumfahrrad gibt es zum Top-Preis: Das Cube Race One ist ein hervorragendes...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
17"=43cm | 29 , 19"=48cm | 29 , 21"=53cm | 29
1.249,00 €
IMG129466_18436.jpg
Cube Access WLS Hybrid Race 500 2017
Cube eBike Access WLS Hybrid Race 500 2017: Bereits mit Shimano XT Schaltung und Bosch Performance CX Motor ausgestattet treffen Sie mit dem Cube Access WLS Hybrid Race 500 eine hervorragende Wahl zum günstigen Preis. Das Mountainbike...
2.499,00 €
IMG129526_18409.jpg
Cube Curve Pro Lady 2017
Cube Crossbike Curve Pro 2017: Das Cube Curve Pro Modell ist ein ausgezeichnetes Crossbike für jeden Alltags-Radler. Das Crossbike stellt die perfekte Mischung zwischen Mountainbike und Trekkingbike dar - die Reifen sind ebenso...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
18"=46cm | 28 , 20"=50cm | 28
599,00 €
1 von 14

CUBE: Technische Meisterwerke zum fairen Preis

Cube Neuheiten 2017

Nicht nur optisch haben sich viele Cube Modelle 2017 verändert, auch technisch hat der deutsche Fahrradhersteller ordentlich nachgelegt. Zum Standard gehören bei ab sofort

  • mechanisch umgeformte, doppelt konifizierte Rohre,
  • das Advanced Twin Mold Verfahren,
  • die Agile Ride Geometrie und
  • das Size Split.

Bei den hochpreisigen Cube Bikes gehören außerdem Press Fit Tretlager zur Grundausstattung.
Cube-SL-Road-2017

Für maximale Stabilität bei den Alurahmen sorgen die mechanisch umgeformten und doppelt konifizierten Rohre. In einem speziellen Verfahren werden die Rohre erhitzt und verformt, so muss nicht mehr geschweißt werden, die Rahmen werden optisch schöner und auch sicherer, weil anfällige Schweißnähte entfallen. Unter doppelt konifiziert versteht man, dass die Rohre in sehr beanspruchten Bereichen bei gleichbleibendem Außendurchmesser eine dickere Wandstärke bekommen. So wird die Stabilität an den Stellen, wo es notwendig ist, gesteigert, ohne an wenig beanspruchten Abschnitten unnötig Gewicht aufzupacken. Die Rohre der Cube Rahmen sind also steif, sicher und dennoch leicht.

Das Advanced Twin Mold Verfahren wird bei der Fertigung der Carbon Rahmen angewandt. Es ermöglicht die punktgenaue Steuerung der Überlappung der Carbonschichten. Im Klartext: An beanspruchten Stellen überlappen mehrere Schichten, an anderer Stelle nur wenige – so spart man Gewicht bei gleichbleibender Steifigkeit. Außerdem werden die Carbonschichten nicht mehr um vorgeformte Luftschläuche gelegt. Warum: Ein Luftschlauch knickt, wenn man ihn eng rundet. Es entstehen Falten im Carbon, die eine perfekte Grundlage für Risse bilden. Damit das nicht passiert, wird das Carbon im Advanced Twin Mold Verfahren um elastische Formen gelegt, in denen sich die Luftschläuche befinden, so dass man die Formen trotzdem aufblasen kann, bis sie eng am Carbon anliegen. Nach der Fertigung werden Formen und Schläuche entfernt. Es sind stabile, faltenfreie Rahmen entstanden.
Absoluter Vorreiter ist Cube mit der seit mehreren Jahren bewährten Agile Ride Geometry, die die Laufruhe eines 29ers und die Agilität eines 26“ Bikes vereint. Zwar bieten 27,5 Zoll Bikes und 29er besseren Vortrieb als die aus der Mode gekommenen 26 Zoller, doch gerade bei den 29er wirken sich der lange Radstand, die langen Kettenstreben und der hohe Schwerpunkt negativ auf das Fahrverhalten aus. Das Rad verliert seine Agilität. Cube hat deshalb die Agile Ride Geometry entwickelt: Die Tretlagerhöhe entspricht die eines 26“ MTBs. Das Schaltwerk wurde geschickt positioniert, so dass kürzere Kettenstreben und ein kürzerer Hinterbau möglich sind. Das hat neben Wendigkeit auch den Vorteil, dass das Sitzrohr nicht verbogen werden muss. Zusätzlich werden bestimmte Custom Offset Federgabeln verbaut. Sie ermöglichen das gleiche Lenkverhalten wie bei einem 26“ Bike. Auch mit großen Laufrädern bleiben die Cube Bikes agil und wendig.
Cube-LTD-Race-2017

In den Bereich Agilität fällt auch das neue Size Split. Man kann einen kleinen Rahmen nicht einfach auf große Reifen setzen. Man muss einschneidende Änderungen vornehmen, die nicht selten den Komfort schmälern. Deshalb splittet Cube seine Größen bei vielen Rädern. Die Rahmengrößen 16, 18 und 20 Zoll gibt es dann mit 27,5“ Rädern, 29er sind bei 19, 21 und 23 Zoll Bikes möglich.
Während klassische Tretlager Innenlager mit Gewindeschalen haben, verfügen Press Fit Tretlager über eingepresste Lagerschalen. Die Vorteile: Diese sind meist aus Kunststoff und deshalb leichter. Außerdem ist durch das Pressen ein präziser, steifer Lagersitz möglich.

Qualität made in Germany

Cube gehört zu den wenigen Herstellern, die ihre Bikes in Deutschland

  • entwickeln,
  • designen,
  • testen und
  • montieren.

Nach wie vor ist der Firmensitz in Waldershof in Bayern, wo auch alles begann. Eigentlich wollte sich Markus Pürner mit dem Vertrieb von Fahrrädern nur sein Betriebswirtschafts-Studium finanzieren – heute ist er Inhaber von Cube und verkauft seine Bikes in 50 Länder weltweit. Anfang der 90er waren Fahrräder schwer im Kommen. Pürner hatte die Idee, günstige Modelle aus Taiwan zu kaufen, etwas zu pimpen und in Deutschland wieder zu verkaufen. Im Möbelhaus seines Vaters standen ihm 50 m² zur Verfügung. Das Geschäft lief gut an, 1993 gründete Pürner Cube. Kurz darauf folgten die ersten Prüfstände. Heute ist von der Billig-Schiene nicht mehr viel übrig. Mittlerweile wird auf 300 000 m² gearbeitet. Cube ist zu einem modernen, internationalen Unternehmen geworden. Doch eines ist geblieben: Ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.


Cube Modelle: Dafür stehen die Bezeichnungen

Cube gibt seinen Bikes Modellnamen und ergänzt diese mit genauen Typ-Bezeichnungen. Ihr Cube Händler Fafit24.de erklärt Ihnen, was hinter den Kürzeln steht:
Pro, Race und SL sind Ausstattungsvarianten:

  • Pro = Einsteiger
  • Race = Mittelklasse Fahrrad
  • SL = Hochklassiges Bike

HPA, HPC, C:62 und C:68 stehen für Materialunterschiede:

  • HPA = High Performance ALUMINIUM,
  • HPC = High Performance CARBON,
  • C:62 = hochwertigeres Carbon als HPC, der Carbongehalt liegt bei 62 %,
  • C:68 = aktuell hochwertigstes Carbon mit einem Gehalt von 68 %

Bikes, die die Bezeichnung WLS tragen, sind Damen-Fahrräder, die speziell auf den weiblichen Körper angepasst sind. Sie sind u.a. an einem kürzeren, abgesenkten Oberrohr zu erkennen.
Noch unentschlossen, welches Bike zu Ihnen passt? Unsere kostenlose Checkliste schafft Abhilfe:

  Zur kostenlosen Checkliste
Zuletzt angesehen