Puky Dreirad - dem Entdeckerdrang keine Grenzen gesetzt

Filter schließen
 
von bis
  •  
IMG10425_25153.jpg
Puky CAT 1 L
Puky Dreirad CAT 1 L Dieses Dreirad von PUKY ist der beste Einstieg in das Fahrradleben Ihres Kindes. Es ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet und setzt eine Körpergröße von 90cm voraus. Das CAT 1 L hat alle Highlights, mit denen auch...
Verfügbare Farben:
ab 109,99 €
IMG125164_14080.jpg
Puky Cat 1 SP
Das Puky Dreirad Cat 1 SP: Ab durch die Mitte mit dem neuen Dreirad von Puky. Die SP - Version des Cat 1 Dreirades von Puky gibt es erst seit 2016 und ist die innovative Neuerung bei den Puky Dreirädern und eine Erweiterung des Cat 1 S....
Verfügbare Farben:
129,99 €
IMG33605_4586
Puky Cat 1 SL
Puky Dreirad CAT 1 SL Baustelle Ab auf die Baustelle! - Perfekt ausgestattet mit dem Dreirad CAT 1 SL von Puky kann Ihr Kind sofort loslegen. Das moderne Dreirad in weiß ist ausgestattet mit einem Schaufelblatt, das in die Schiebestange...
Verfügbare Farben:
129,99 €
IMG13091_14014.jpg
Puky Cat 1S
Puky Dreirad CAT 1 S: Das Puky Dreirad CAT 1 S gibt dem Entdeckerdrang Ihres Kindes mehr Freiheit! Puky Dreiräder mit Schiebestange für Kinder in den vielen Farben für Mädchen und Jungen. Die Kleinen können sich ein Stück weit selbst...
89,99 €
IMG21503_11755.jpg
Puky Cat S6 Ceety
Puky Dreirad CAT S6 Ceety Als erstes Dreirad vereint es zwei Fahrzeuge in einem. So bleiben junge Eltern mit Kleinkind im Alltag stets mobil, denn das wendige "CAT S6 ceety" ist für den Spielplatz genauso geeignet wie für die alltägliche...
Verfügbare Farben:
213,00 € 239,99 €
IMG33606_11756.jpg
Puky CAT S2 Ceety
Puky Dreirad CAT S2 Ceety Freude für Groß und Klein im Spiel- oder Citymodus! Im Citymodus beweist das CAT S2 Ceety hervorragende Tauglichkeit im Alltag. Durch seine verstellbare Komfortschiebestange lässt es sich besonders einfach und...
149,00 € 169,99 €

Puky Dreirad für Kinder ein tolles Erlebnis

Vor 30 Jahren hat Puky das erste Schiebe-Dreirad weltweit entwickelt und auf den Markt gebracht. Kein anderer Hersteller hat also so viel Erfahrung mit dem Gefährt.

Puky-Cat-1L-Lillifee

Pucky Dreirad Lieferumfang:

Im Lieferumfang ist eine verstellbare Schiebestange enthalten.
Alle Modelle sind außerdem mit einem Korb ausgestattet. Jedes Dreirad hat einen verstellbaren Sitz, so dass es mit Ihrem Kind mitwächst. Die Einzelteile sind pulverbeschichtet. Das Pulver ist im Vergleich zu gewöhnlichen Lack widerstandsfähiger, bietet einen Schlagschutz und reißt nicht – die Farben sind langlebiger.

Welches Dreirad von Puky ist das Richtige?

Puky Dreirad Modelle Reifen Besonderheit Alter
Puky Cat 1 S Soft-Komfort-Reifen Standard-Modell, 4 Farben 2+
Puky Cat 1 SP AIR-Less-Komfortreifen Dreirad mit Fußstütze, Schaufel, Gepäcknetz,  3 Farben 2+
Puky Cat 1 L Luft-Komfort-Reifen Standard-Modell, 3 Farben 2+
Puky Cat S2 Ceety AIR-Less-Komfortreifen Dreirad mit Fußstütze, Multifunktions-Schiebestange 2+
Puky Cat S6 Ceety AIR-Less-Komfortreifen Dreirad mit Fußstütze, 5-Punkt-Gurt, City Bag und Multifunktions-Schiebestange, 4 Farben 1,5+

 

Puky Dreiräder sind je nach Modell mit Luft-, Soft-Komfort - oder Kunststoffreifen erhältlich:

Der Luftreifen, wie er im Puky CAT 1 L verbaut ist, hat folgende Vorteile:

  • Das Dreirad holpert nicht.
  • Es läuft leise.
  • Die Reifen haben guten Grip.

    Puky-Cat-1S-rosa-kiwi

Sehr beliebt sind die Soft-Komfort-Reifen, die in den Modellen

zum Einsatz kommen. Sie bestehen aus Ethylenvenylacetat, kurz EVA. Dabei handelt es sich um wärme- und alterungsbeständiges Kunststoffgemisch, das weniger anfällig ist als Luftreifen. Das leichte, elastische Material hat zudem gute Dämpfungseigenschaften. Die Soft-Komfort-Reifen sind mit einer Gummibeschichtung überzogen, damit sie leiser laufen. Nachteil: Ist diese Gummibeschichtung abgefahren, sind die Reifen relativ laut.

Puky Dreirad 2 in 1: Zum Fahren und auch zum Schieben

Bei allen Puky Dreiradmodellen können Sie einen Freilauf einstellen, so dass sich die Pedale nicht mehr drehen. Außerdem sind die Dreirad Lenker feststellbar. Diese beiden Eigenschaften sind vor allem beim Schieben sehr wichtig: Ihr Kind genießt höchste Sicherheit, während Sie leicht und angenehm schieben können und nicht ständig gegenlenken müssen.

Sowohl

  • das Lenker Feststellen, als auchPuky-CAT-S2-Ceety593a6ac65daa9
  • das Freilauf Einstellen

sind sehr einfach. Den Lenker kann man mit Hilfe des Knebels sperren, der sich in Fahrtrichtung auf der rechten Seite, oberhalb der Gabel befindet. Bringen Sie den Lenker in Geradeaus-Stellung und drehen Sie den Knebel soweit im Uhrzeigersinn bis er einrastet und ein Pfeil von oben auf dem Knebel zu sehen ist. Um den Lenker wieder bewegen zu können, drehen Sie entgegen des Uhrzeigersinns, bis der Knebel einrastet und der Pfeil nicht mehr zu sehen ist.

Die Freilaufautomatik betätigen Sie, in dem Sie den Arretierring, der direkt am Pedal angebracht ist, nach innen drücken. Will das Kind treten, ziehen Sie den Ring einfach nach außen.

Mit dem Dreirad Ceety hat Puky ein High-End-Modell auf den Markt gebracht.

Das Cat S 6 Ceety ist an Luxus, Komfort und praktischer Handhabung nicht zu überbieten.
Sie können dieses Modell entweder im Citymodus oder im Spielmodus nutzen. Wer schiebt, wählt den Citymodus. Dabei wird der Freilauf der Pedale festgestellt, damit sich diese nicht mehr drehen. Auch der Dreirad Lenker wird fixiert, sodass das Kind nicht lenken kann. So ist Ihr Sprössling sicher unterwegs und Sie genießen den angenehmen Schiebekomfort.
Dank Fünf-Punkt-Gurt und ergonomischer Sitzlehne ist das Puky Ceety Cat S 6 schon für Kids ab etwa einem Jahr geeignet. Im Lieferumfang istPuky-CAT-S6-Ceety

  • eine verstellbare Komfort-Schiebestang mit Umhängetasche,
  • eine Fußstütze und
  • ein CarrierBag.
    enthalten. Der CarrierBag ist eine Art Schale, in der Sie kleine Einkäufe transportieren können. Besonders praktisch: Zuhause klipsen Sie den Bag einfach ab und nehmen ihn mit in die Wohnung – lästiges Umpacken entfällt.

Wenn Ihr Kind älter ist und selbst treten möchte, wechseln Sie in den Spielmodus. Die Fußstütze kommt weg und Lenker und Pedale bewegen sich. Ihr kleiner Schatz kann nun selbstständig pedalieren und lenken.

Zuletzt angesehen