Puky Roller: Auf zwei Rädern die Welt entdecken

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
IMG37786_14779.jpg
Hudora Big Wheel RX 205
Hudora Big Wheel RX 205: Der Hudora Big Wheel RX 205 Scooter vereint cooles Design mit besonderer Fahrstabilität. Durch die größeren Reifen liegt er sehr stabil auf der Straße, auch bei höheren Geschwindigkeiten. Eine Tragkraft von...
ab 63,00 € * 99,95 € *
IMG124000_14675.jpg
Hudora Big Wheel GS 205
Das Hudora Scooter-Modell Big Wheel GS 205 zeichnet sich mit 205 mm Rollendurchmesser aus, weshalb der GS 205 super schnell bei hervorragender Fahrsicherheit rollt! Die aus PU gegossenen sogenannten High Rebound-Rolls sind nicht nur...
63,95 € * 99,95 € *
IMG4887_11854.jpg
Puky Roller R07L
Puky Roller R 7 L: Sicher vorwärts kommen mit einem PUKY Roller! Der Puky Roller R7 L ist ausgestattet mit luftbereiften Rädern in Sportoptik, die für mehr Grip sorgen und die Fahrt angenehmer gestalten. Das rutschhemmende Trittbrett...
Verfügbare Farben:
139,99 € *
IMG4598_11766.jpg
Puky Roller R3
Puky Roller R 3: Auf zwei Rädern die Welt entdecken! Der Puky Roller R3 hat alles was Ihr Kind dazu braucht. Leicht und sicher laufende Rollen sorgen für jede Menge Fahrspaß und Ihr Nachwuchs entwickelt ein Gefühl für Geschwindigkeit....
Verfügbare Farben:
79,99 € *
IMG5951_11743.jpg
Puky Roller R1
Puky Roller R1: Für Eltern, die Wert auf eine hochwertige Verarbeitung legen und das Gefährt möglichst lange nutzen wollen, ist ein Puky Roller R1 genau das Richtige. Puky setzt auf "Made in Germany" und verwendet robuste, sichere...
Verfügbare Farben:
59,99 € *
IMG13459_11782.jpg
Puky Roller R 2002 L
Puky Roller R 2002 L Mit dem R 2002 L Roller von Puky wird Ihr Kind die Freunde zum Staunen bringen! Er lässt keine Wünsche offen und ist mit allen wichtigen Bauteilen ausgestattet. 2 Bremssysteme sorgen für Sicherheit: eine...
199,99 € *
IMG5950_11851.jpg
Puky Roller R3 L rot
Puky Roller R3 L rot Auf die Plätze, fertig, los! Schnapp dir deinen neuen Puky Roller R3 L und nichts wie ab nach draußen! Der R3 L besitzt im Gegensatz zum R3 Lufreifen, die kleinere Unebenheiten sehr gut abfedern können. Dadurch ist...
89,99 € *

Puky Roller: Sicher und hochwertig

Puky ist der marktführende Hersteller von Kinderfahrzeugen. Seit über 60 Jahren vertrauen Eltern dem deutschen Unternehmen. Vor allem die umfassenden Sicherheitstests beruhigen fürsorgliche Mütter und Väter. So sind alle Puky Roller mit

  • einem rutschhemmenden Trittbrett,
  • Sicherheitslenkergriffen und
  • dicken Lenkerpolstern

ausgestattet. Die Lenkerpolster dienen als Kinnschutz. Sollte Ihr Sprössling gegen einen Gegenstand fahren oder zu scharf bremsen, stößt er sich das Kinn nicht am harten Lenker. Der Aufprall wird von dem weichen Kissen abgefangen.

Ein weiteres Highlight bei Puky ist die hochwertige Verarbeitung. Die Einzelteile sind pulverbeschichtet. Im Gegensatz zu normalen Lack ist das Pulver widerstandsfähiger, es reißt nicht und ist stoßfest. Die Farbe hält also länger. Außerdem sind in allen Puky Rollern Reifen mit Kugellager verbaut. Kugellager haben folgende Vorteile:

  • leise,
  • ruhiger Lauf durch optimales Abrollverhalten,
  • geringer Verschleiß.

Diese einzigartigen Puky Roller unterstützen Ihr Kind in seiner Entwicklung. Das Fahren auf einem Tretroller trainiert nachweislich

  • den Gleichgewichtssinn,
  • die Beinmuskulatur und
  • das Gefühl für Geschwindigkeit, Lenken und Bremsen.

Außerdem gilt ein Puky Roller als optimale Vorbereitung für den späteren Umstieg auf ein Laufrad oder ein Fahrrad.

Puky-Roller-R1

Ist ein Tretroller für ein Kleinkind geeignet? Diese Frage stellen uns Eltern sehr häufig. Ja, mit einem Puky Roller dürfen schon die Kleinsten ab 2 Jahren fahren. Sehr praktisch: Die Lenker lassen sich verstellen. Sie lockern einfach die Lenkermanschette mit einem Inbusschlüssel, den wir Ihnen natürlich mitliefern. Dann ziehen Sie den Lenker bis zur gewünschten Höhe heraus und schon kann Ihr Wonneproppen trotz Wachstumsschub weiter mit seinem Tretroller fahren. Etwa 1,5 bis 2 Jahre kann man einen Roller nutzen, bevor der nächstgrößere fällig wird.

Dennoch sollten Sie auf die Wahl des richtigen Tretrollers achten, damit Größe und Ausstattung optimal auf den Entwicklungsstand Ihres Sprösslings angepasst sind.

Der Puky Roller R1 ist das Einsteigermodell. Er ist für Kinder

  • ab 2 Jahren,
  • mit einer Größe von 90 cm und
  • mit einem Gewicht bis maximal 20 kg

geeignet. Der R1 ist sehr einfach gehalten und hat hinten zwei Räder, damit es den Anfängern leichter fällt das Gleichgewicht zu halten. Kids ab 3 Jahren, die mindestens 95 cm groß sind, fahren mit dem Puky Roller R3. Dieser ist für ein Gewicht bis maximal 50 kg ausgelegt. Er erfordert schon etwas Gleichgewichtssinn, weil er hinten und vorne jeweils nur einen Reifen hat.

Der Puky Roller R 07 L ist für Kids

  • ab 5 Jahren,
  • mit mindestens 105 cm und
  • höchstens 85 kg

geeignet. Für die „ganz Großen“ ab 8 Jahren gibt es den Puky Roller R 2002 L. Dafür sollte Ihr Kind mindestens 135 cm groß sein. Die Maximalbelastung liegt bei 85 kg.

Puky-Roller-R3

Auf fafit24.de bekommen Sie Tretroller

  • ohne Bremse,
  • mit Fußbremse,
  • mit Felgenbremse und
  • mit einer Kombi aus Trommel- und Felgenbremse.

Grundsätzlich gilt: Je jünger und unerfahrener das Kind, desto einfacher sollte das Bremssystem sein. Steigt ein Kind zum ersten Mal auf den Tretroller, wird es mit einer wirkungsstarken Felgenbremse am Vorderrad nicht zurechtkommen, ein Überschlag droht.

Der Puky Roller R1 hat keine Bremse. Ihr Kind kann mit dem Schuh Geschwindigkeit herausnehmen. Tretroller ohne Bremsen sind für Anfänger und geringe Geschwindigkeiten geeignet. Die Modelle R3 haben eine Fußbremse. Indem man auf das hintere Schutzblech steigt, tritt die Bremswirkung ein. Eine Fußbremse ist

  • leicht zu handhaben,
  • gut dosierbar,
  • für geringe Geschwindigkeiten ausgelegt und
  • für Anfänger geeignet.

Eine Felgenbremse hinten hat der R 07 L. Diese so genannte V-Brake wird über einen Hebel am Lenker bedient und ist für mittlere Geschwindigkeiten ausgelegt. Damit das Kind mit der Koordination aus Treten, Lenken und Bremsen nicht überfordert ist, sollte es bereits Erfahrung mit dem Tretroller haben.

Der R 2002 L hat vorne eine V-Brake und hinten eine Trommelbremse. Beide Systeme werden am Lenker bedient, was eine gute Koordinationsfähigkeit voraussetzt. Ihr Kind sollte viel Erfahrung mitbringen. Die Bremsgriffe dürfen auf keinen Fall verwechselt werden, weil man sich sonst leicht überschlagen kann.

 

Zuletzt angesehen