• 14 Tage kostenlose Rückgabe
  • viele Bikes auf Lager
  • Rahmenhöhen-Rechner
  • Fahrrad-Leasing
  • Schneller Versand
  • Über 14.000 zufriedene Kunden

24 Zoll Kinderfahrrad

Fast schon wie die Großen

icons/default/action/sliders Created with Sketch. Filter

Filter

Puky LS-Pro 24-8 Alu
3 Varianten
-60,00 €
Cone R240 K21 FG Offroad 2021

399,00 €* 459,00 €*

-70,00 €
Cone RSL240 2021
2 Varianten
Cone RSL240 2021

529,00 €* 599,00 €*

-90,00 €
Cone R240 K21 FG Disc Offroad 2021

449,00 €* 539,00 €*

-60,00 €
Cone W240 N7 ND Onroad 2021

479,00 €* 539,00 €*

ACADEMY Grade 5 (24'' Kinderrad)
3 Varianten
RAYMON FourRay E 1.5 Street 2021
2 Varianten
-50,00 €
Cone R240 K21 ND FG Allroad 2021
2 Varianten
Cone R240 K21 ND FG Allroad 2021

449,00 €* 499,00 €*

Aktuell nicht auf Lager
Aktuell nicht auf Lager
Aktuell nicht auf Lager
Aktuell nicht auf Lager
Cube Acid 240 Disc 2021
3 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Cube Acid 240 2021
5 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Ghost Lanao 24" Base AL W 2021
2 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Cube Acid 240 SL 2021
2 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Ghost Lanao 24" Essential AL W 2021
2 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Cone Y240 K21 ND FG Allroad 2021

449,00 €* 499,00 €*

Aktuell nicht auf Lager
Ghost Kato 24" Base AL U 2021
2 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Ghost Kato 24" Essential 2021
2 Varianten
Aktuell nicht auf Lager
Aktuell nicht auf Lager
Aktuell nicht auf Lager
Cube Acid 240 Allroad 2021
2 Varianten

24 Zoll Fahrrad – Vom Kinderfahrrad zum Jugendfahrrad

Die 24 Zoller sind die Jugendräder schlechthin. Sie stellen der Übergang vom Kinder- zum Erwachsenenrad dar. Dem entsprechend ändern sich auch die Ansprüche: Das Rad muss jetzt nicht mehr nur robust und sicher sein. Ab sofort spielen für die Kids auch Optik, Ausstattung und Material eine immer größere Rolle.

Mädchenfahrrad 24 Zoll – Ghost Lanao bietet eine eigene Girls-Serie

Es ist nicht einerlei, ob Ihr Kind auf einem Jungenfahrrad oder einem Mädchenfahrrad sitzt. Denn gerade jetzt, wo langsam die Pubertät einsetzt, entwickeln sich die Körper in ganz unterschiedliche Richtungen. So haben Mädchen beispielsweise einen kürzeren Oberkörper und kleinere Hände. Fahren Sie nun auf einem Jungenfahrrad, müssen Sie ordentlich buckeln, um zum Lenker zu kommen. Um den Ansprüchen der jungen Damen gerecht zu werden, hat Ghost eine eigene Mädchen-Reihe entwickelt: Das Ghost Lanao 24 Zoll.
Diese Bikes haben u.a.
  • einen kürzeren Radstand,
  • ein eingeknicktes Oberrohr und
  • an die weibliche Hand angepasste Griffe.
So sitzen die Mädchen komfortabler, können leichter Auf- und Absteigen – auch mit Röcken oder Kleidern – und die Griffe passen perfekt zu ihren zarten Händen. Farblich muss es nicht zwingend rosa sein. Für richtig hippe Girls gibt es natürlich auch Bikes mit viel Blau.

Jungenfahrrad 24 Zoll - Coole Bikes in modernen Farben

Vor allem der Hersteller Cube bietet auch viele Modelle in der Jungenausführung. Von Blau über Grün, bis hin zu bunten Modellen gibt es die verschiedensten Farbvariationen, die allen sportlichen Jungs gewiss zusagen. Im speziellen Nasslackverfahren werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack geschützt und zudem an Gewicht gespart.
Auch Cone bietet optisch unterschiedliche Kinderfahrräder und Jugendfahrräder.
Welche Bremse braucht mein Kind?
Bisher ist ihr Sprössling wohl viel mit Rücktrittbremse gefahren. Doch mit dem Aufstieg vom Kinderfahrrad zum Jugendfahrrad ist es Zeit, auf Handbremsen umzusteigen. Dafür gibt es viele gute Gründe. Denn die Bremse an den Griffen
  • ist auf den Punkt dosierbar,
  • macht eine spontane Notbremsung möglich,
  • kann mit einer Kettenschaltung kombiniert werden,
  • ermöglichen Rückwärtstreten – z.B. zum Positionieren des Fußes
  • uvm.
Fazit: Je mobiler und abenteuerlustiger die Jugendlichen werden, desto unpraktischer werden Rücktrittbremsen. Wir gehen sogar noch weiter und bieten erste 24 Zoll Mountainbikes mit Scheibenbremse an.

Top Marke der 24 Zoll Kinderfahrräder

Alu, Stahl, Carbon – Welches Material für 24 Zoll Kinderfahrrad?
Eines vorweg: Jedes Material ist – richtig verarbeitet – eine gut Wahl. Dennoch kommt es auf den Einsatzzweck an. Für ein 24 Zoll Mädchen- oder Jungenfahrrad empfehlen wir auf jeden Fall Alu.
Stahl ist bei den Kleinsten sehr beliebt, es ist
  • meist günstiger,
  • robust,
  • quasi unzerstörbar,
  • aber auch schwer.
Beim Jugendfahrrad setzen wir auf Alu. Denn diese Rahmen haben einige Vorteile. Sie
  • ermöglichen stylisches Design,
  • sind erheblich leichter und
  • immer noch robust genug.
Jugendräder aus Carbon gibt es kaum. Sie sind schlichtweg zu teuer – und bieten im Jugendalter zu wenig Vorteile. Oder hat ihr Kind Sie schon einmal nach der Steifigkeit des Rahmens gefragt?
Kontakt
Rahmenhöhenrechner
Shop-Bewertungen