• 14 Tage kostenlose Rückgabe
  • viele Bikes auf Lager
  • Rahmenhöhen-Rechner
  • Fahrrad-Versand: heute bestellt - übermorgen da
  • Schneller Versand
  • Über 14.000 zufriedene Kunden

Ergometer

Fitnesstraining mit Puls-Steuerung nach Herzfrequenz

Filter

Filter
-49,00 €
-100,00 €
-301,00 €

Fettkiller Ergometer?

Immer wieder taucht die Frage auf, ob ein Ergometer beim Abnehmen helfen kann.
Ja, jeder Sport ist für eine gute Figur förderlich. Und wer auf dem Ergometer ordentlich Gas gibt, kann richtig Kalorien verbrennen: Eine Person mit 70 kg, verbrennt bei 20 km/h rund 600 Kalorien. Zwar sind beispielsweise auf dem Crosstrainer bis zu 700 Kalorien in der Stunde möglich.

Den Ergometer kann wirklich jeder nutzen: Übergewichtige, Menschen mit Knie- oder Gelenkproblemen, Personen mit Rückenbeschwerden, Hobbysportler und Profis fühlen sich auf dem Ergometer wohl.

Ergometer Video: So machst du das Ergometer-Training richtig?

Ergometer Training anhand eines Puls-Wertes

Die Einzigartigkeit an einem Ergometer ist die Steuerung des Gerätes über den eigenen Puls / die eigene Herzfrequenz. Diese Art des Trainings ist besonders gesund, denn du kannst nach Angaben deines Artzes oder deines Fitness-Coaches trainieren. Das Gerät erkennt deinen Puls und wird sich automatisch so einstellen, dass du im optimalen Trainings-Puls trainierst. Würde dein Puls den Höchstwert überschreiten, so greift der Ergometer automatisch ein und stellt den Widerstand leichter, damit der Puls sich wieder erholen kann.


Was braucht man für das Ergometer-Training nach Puls-Wert?

Notwendig für das pulsgesteuerte Training ist ein Brustgurt, der deinem Gerät deinen Puls sendet.

Wir empfehlen hier den Polar Brustgurt T34. Schnall diesen um deinen Brustkorb. Der Brustgurt sitzt direkt auf deiner Haut und kann so deine Herzfrequenz dem Fitnessgerät senden.

Bei welchem Puls trainieren?

Es gibt Faustformeln, um deinen Puls-Wert zu ermitteln:

  • Maximalwert: 220 - Lebensalter
  • Optimaler Trainingswert: 180 - Lebensalter

Beispiel:
Bist du zum Beispiel 41 Jahre alt, so ist dein Maximalpuls: 179 Schläge pro Minute.
Diesen Wert solltest du nicht überschreiten.
Die Herzfrequenz während des normalen Trainings liegt bei 139 Schlägen pro Minute. (180 - 41 = 139 Schläge pro Minute)


Ergometer Training zum Abnehmen

Der Ergometer ist sehr beliebt im Heimsport-Bereich, weil das Training selbst sehr komfortabel ist und auch von Menschen genutzt werden kann, die Übergewicht haben oder Vorgaben vom Arzt, einen bestimmten Puls-Wert nicht zu überschreiten.

Mythos: Die Fettverbrennung beginnt erst ab einer Trainingsdauer von 30 Minuten.

Diese Aussage ist falsch. Richtig ist, dass die Fettverbrennung schon nach der ersten Minute des Trainings beginnt. Jede Bewegung ist besser als gar keine!

Am meisten Fett wird verbrennt im Pulsbereich von etwa 110-130.
Wenn du also abnehmen willst, dann berücksichtige das.

Doch kein Ergometer?

Alternativ zum Ergometer, möchten wir dir gerne den Heimtrainer empfehlen. Er ist genauso ein Standfahrrad, wie der Ergometer und optisch identisch.
Der Heimtrainer hat aber KEINE Puls-Steuerung und ist somit nicht für hochweriges Puls-Training zu empfehlen. Dafür ist der Heimtrainer meist günstiger im Preis.

Hier zu allen Heimtrainern

Kontakt
Rahmenhöhenrechner
Shop-Bewertungen