Impulse EVO: Neues Antriebssystem mit Navi-Funktion

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kalkhoff E-Bikes profitieren von EVO

Das EVO Antriebssystem, wie es in den Kalkhoff E-Bikes verbaut ist, ist quasi ein technisches Wunderwerk. Display, Akku und Motor wurden jeder für sich optimiert und dann perfekt aufeinander abgestimmt. Das eBike Display beheimatet den fortschrittlichsten Impulse-Computer, der momentan auf dem Markt ist. Es beinhaltet ein hochmodernes Navi. Anders als bei herkömmlichen Navis, muss man keine Karten mehr hochladen, sondern verbindet das Display einfach via Bluetooth mit dem Handy. Mit Naviki und der speziell entwickelten EVO-App werden Sie nun punktgenau navigiert.
Natürlich verfügt das Display zusätzlich über die Standard-Anzeige von

  • Unterstützungsmodus,
  • Uhrzeit,
  • Akkuladezustand,
  • Geschwindigkeit,
  • Restreichweite und
  • Trittfrequenz.

Die Bedienung des Impulse eBikes

Bedient wird das Display über das Nahbedienteil am Lenker, so dass die Hände immer am Griff bleiben können und maximale Sicherheit gewährleistet ist. Gerne können Sie in unserem ausführlichen Blog-Artikel alles erfahren über

Der Akku des EVO Antriebs ist entweder halb- oder vollintegriert, so dass er kaum sichtbar ist. Mit 17 AH schafft er unter optimalen Bedingungen sagenhafte 205 Kilometer.
Der Antrieb selbst verfügt mit 80 NM Drehmoment über noch mehr Kraft als das Vorgängermodell Impulse 2.0. Außerdem wurde der Geräuschpegel um 50 Prozent reduziert. Das E-Bike ist quasi nicht mehr zu hören.
Der Impulse EVO Antrieb ist in zwei Ausführungen erhältlich:

  • EVO mit drei Unterstützungsstufen,
  • EVO RS mit zusätzlicher Ultra-Stufe.

Andere gute eBike Motoren gefällig? Zu empfehlen sind auch folgende Pedelec Antriebe:

Alles Wissenswerte lesen Sie hier in unserem ausführlichen E-Bike Ratgeber nach:

 Hier direkt zu unserem
kostenlosen
► E-Bike Ratgeber ◄