Fitnessbikes: Vereinen Sie Geschwindigkeit mit Komfort

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
IMG120089_5839.jpg
Centurion Speeddrive Disc 1000
Das Centurion Fitnessbike Speeddrive 1000 Disc (2016): Das Centurion Speeddrive Disc 1000 hat Charakter und Power. Das klassische Fitnessbike des Herstellers Centurion wird mit einer herausragenden Ausstattung präsentiert: So wählt...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
59
899,00 € 999,00 €
IMG122477_21546.jpg
Focus Planet Lite Plus 2016
Das Focus Fitnessbike Planet Lite Plus (2016): Eine echte Alternative im dichten Stadtverkehr - das Planet Lite Plus ist schnell, flexibel und belastbar. Die spezielle Geometrie ist mit der Sattelüberhöhung und dem langen Radstand auf...
Verfügbare Farben:
Verfügbare Rahmenhöhen:
50
919,00 € 999,00 €
IMG134216_21529.jpg
Centurion Speeddrive Disc 1000 Tour 2017
Centurion Fitnessbike Speeddrive Disc 1000 Tour 2017: Als Fitnessbike in Damenvariante überzeugt das Centurion Speeddrive Disc 100 Tour mit Sitzposition, Fahrperformance, Optik und Preis. Komplette Shimano Tiagra Schaltung macht das...
Verfügbare Rahmenhöhen:
47 , 50
999,00 €
IMG141394_26609.jpg
Cube SL Road Pro 2018
Cube Fitnessbike SL Road Pro 2018: Bereits mit Shimano Sora Schaltung und einem kompletten Laufradsatz ausgestattet überzeugt das Cube SL Road Pro jeden Pendler und Stadtcruiser. Als typisches Fitnessbike hat das Cube SL Road Pro den...
799,00 €
IMG141389_26603.jpg
Cube SL Road 2018
Cube Fitnessbike SL Road 2018: Das Cube SL Road ist der Inbegriff von Alltags-Sportlichkeit und Eleganz und gleichzeitig das Einsteiger Modell in die gleichnamige Modellreihe SL Road. Darunter befinden sich Fitnessbikes, die sich mit...
649,00 €
IMG149039_35094.png
Focus Arriba Altus Plus 2018
Focus Fitnessbike Arriba Altus Plus 2018: Endlich hat das stundenlange Suchen ein Ende! Denn mit dem neuen Focus Fitnessbike Arriba Altus Plus haben Sie das perfekte Fahrrad für Sie gefunden. Dieses Fahrrad ist speziell ausgelegt für...
649,00 € 749,00 €
IMG134534_21762.jpg
Centurion City Speed Disc 1000 EQ Tour 2017
Centurion Fitnessbike City Speed Disc 1000 EQ Tour 2017: Dieses Centurion City Speed Modell hat alles, was Frau von heute braucht: Das City Speed Disc 1000 EQ ist schnell, leicht, komfortabel, sicher und bereits ideal für den Alltag...
Verfügbare Rahmenhöhen:
47cm | 28 Zoll
1.499,00 € 1.599,00 €
IMG149034_35106.png
Focus Arriba Claris Plus 2018
Focus Fitnessbike Arriba Claris Plus 2018: Hinter dem Namen Arriba Claris Plus der Marke Focus verbirgt sich ein hochwertiges Fitnessbike mit einer verkehrstauglichen Vollausstattung. Mit diesem Focus Fahrrad sind Sie nicht nur schnell...
899,00 €
IMG144554_32199.jpg
Centurion City Speed 8 EQ 2018
Centurion City Speed 8 EQ 2018: Das brandneue Centurion City Speed 8 EQ 2018 ist eine Mischung zwischen Rennrad und Fitnessbike, dies ist klar zu erkennen am Lenker und der komfortableren Sitzposition. Zudem besitzt das Fahrrad eine...
1.099,00 €
1 von 3

Fitnessbikes als gekonnte Speed-Allrounder

Ein Fitnessbike ist eine wahre Rennmaschine mit zugleich bequemer Sitzposition. Hochwertige Rennradkomponenten vereint mit sehr robusten Mountainbike- und Trekkingkomponenten ermöglichen es dem Fahrer auch mal den Asphalt zu verlassen. Kennzeichnend für ein Fitnessbike ist seine sehr leichte Rahmenbauweise, eine starre Gabel und hochwertige Rennradkomponenten, wie Systemlaufräder und Rennradschalteinheiten. Darüber hinaus verfügt ein Fitnessbike über einen geraden Lenker und ein etwas kürzeres Oberrohr als bei einem Rennrad, was zu der bequemeren Sitzposition beiträgt. Ein Fitnessbike ist ideal für Fahrer, die die Geschwindigkeit lieben, aber Ihr Fitnessbike auch mal als Alltagsrad auf unebeneren Untergründen nutzen wollen.

Unterschied Rennrad und Fitnessbike

Das Fitnessbike ist der Allrounder, mit ähnlicher Rahmen-Geometrie wie das Rennrad.
Mehr Infos zum Vergleich finden Sie auch hier in unserem Blog-Artikel: Rennrad vs. Fitnessbike

Fitnessbike Nabenschaltung oder Kettenschaltung

Unter den Fitnessbike Modellen gibt es 2 Arten: Fitnessbikes mit Nabenschaltung und Fitnessbikes mit Kettenschaltung.
Grundsätzlich sind beide Varianten identisch im Fahrverhalten.
Lediglich die Art des Schaltens unterscheidet sich:

  • Nabenschaltung: Wenn Sie die Gangschaltung benutzen, treten Sie nicht in die Pedale
  • Kettenschaltung: Wenn Sie die Gangschaltung benutzen, treten Sie in die Pedale, damit die Kette ordentlich auf einen größeren/ kleineren Gang gleiten kann

Unsere Fitnessbike mit Nabenschaltung Empfehlung ist das Centurion City Speed 11 2018 für Herren oder für Frauen oder auch Modelle der Focus Planet Reihe.

Zuletzt angesehen